Focaccia mit Büffelmozzarella

Soll ich euch mal verraten, was ich in letzter Zeit andauernd essen könnte? Zu allen Gelegenheiten – am liebsten warm, aber auch kalt?
Genau: Focaccia mit Büffelmozzarella

Wollt ihr auch mal probieren? Hier habt ihr das Rezept :-)

Zutaten für 4 Focaccias

1 Kugel Büffelmozzarella
250 g Mehl
1/2 TL Salz
10 g Hefe
1 Prise Zucker
150 ml lauwarmes Wasser
entweder 2 Zweige Rosmarin oder 8 Basilikum-Blättchen (ich hab roten Basilikum genommen)
Bruscetta Gewürz (wer hat und mag)
4 EL Olivenöl
grobes Meersalz

Zubereitung
Den Mozzarella in Stücke schneiden und gut abtropfen lassen.
Aus Mehl, Salz, Hefe, Zuckerprise und Wasser einen glatten Hefeteig herstellen und diesen 1 Stunde ruhen lassen.

Den Teig in 4 Teile unterteilen und 4 Teigfladen ausrollen.
Mozzarella auf die Fladen verteilen, wenige Rosmarinnadeln bzw. Basilikum und Bruscetta darauf geben und bei 250 Grad ca. 15 Minuten backen.

Die noch warmen Focaccia mit Olivenöl beträufeln und mit Salz bestreuen.

Seeeeehr seeeeehr lecker!


Be Sociable, Share!

Ein Gedanke zu „Focaccia mit Büffelmozzarella

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *