Archiv für die Kategorie „Geldbörse“

PostHeaderIcon Urlaubsfeeling im Flur

Schon einige Zeit vor unserem Umzug kam eine Mitarbeiterin von “Originelle Fotogeschenke” auf mich zu, ob ich nicht eine persönliche Fotoleinwand oder ähnliches aus deren Shop testen möchte.

Klar, dachte ich mir. Schließlich haben wir hier Unmengen von tollen Fotos auf unserer Festplatte, die im perfekten Rahmen unsere Wohnung verschönern können.
Allerdings standen wir zu diesem Zeitpunkt mitten im Umzug, so dass ich nach dem Umzug nochmal auf sie zurückkommen wollte.

Mittlerweile ist unser Umzug ja erfolgreich beendet, aber die Fotoleinwand habe ich glatt vergessen.
Jetzt nach 6 Monaten haben wir es endlich geschafft, auch unseren Flur einladend zu gestalten. Aber etwas persönliches fehlte noch. Eine leere Stelle neben der Küchentür. Da muss dringend noch was hin.

Und da fiel es mir wieder ein: Das Angebot mit der Fotoleinwand.
Ich durchwühlte sofort meine Mails und wurde auch bald fündig. Ich schrieb hin und man sagte mir, dass das Angebot natürlich noch gültig ist.
Also machte ich mich an die Arbeit und gestaltete meine Leinwand. Ich habe mich für eins unserer Lieblingsbilder aus dem letzten Amrumurlaub entschieden.

Die Gestaltung und die Bestellung ist ganz einfach und das Hochladen des Bildes geht auch sehr schnell.

Das alles war letzte Woche Donnerstag. Und gestern kam die Leinwand schon bei mir an.
Obwohl die Leinwand aus London kommt, hat es noch nicht mal eine Woche gebraucht, bis ich sie in meinen Händen halten konnte. Also wirklich sehr schnell.

Nun kann sie unseren Flur verschönern. Ich freu mich jetzt immer richtig, wenn ich nach Hause komme und mein Blick zu dieser Leinwand wandert :-)


Ich finde, die Leinwand ist qualitativ sehr hochwertig, tolles unverfälschtes Bild und sehr gute Verarbeitung. Sie ist fest auf einen Holzrahmen gespannt. Wirklich mit Liebe gemacht :-)

Und da wir sowohl viele Bilder als auch noch einige kahle Ecken haben, wird das garantiert nicht meine einzige Bestellung dort gewesen sein.

Schaut euch doch auch mal dort um, ich denke da ist für jeden Geschmack etwas dabei :-)

PostHeaderIcon Meine erste Orchidee

In der neuen Wohnung haben wir endlich mal viele Fensterbänke – also viel Platz für Pflanzen.

Auch für die Küche musste noch ein Pflänzchen her. Und da wir die letzte Woche ja mal wieder im Ikea waren bin ich zufällig auf die Orchideen gestoßen – rein zufällig natürlich ;-)
Und diese Farbe passt so wunderbar in unsere Küche. Schwupps noch einen passenden Übertopf dazu und sie landete im Einkaufswagen – sehr zum Leidwesen des Schatzes, der mir erklärte, dass das aber wirklich der letzte pinke, lilafarbene oder rosa Dekogegenstand in der Küche ist.

Ich hoffe, der Orchidee gefällt es lange bei uns und ich bin mal gespannt, ob ich genauso zur Orchideenliebhaberin werde wie meine Mama :-)

PostHeaderIcon Hauptsache Lecker

20120114-104358.jpg

Die Michi hat sich mal ein neues Kochbuch gekauft. Ehrlich gesagt, muss ich sagen, ich hab mich von dem Cover blenden lassen ;-)
Seitdem ich den Steffen Henssler das erste mal im TV gesehen hab, ist es ja um mich geschehen. So ein verdammt gut aussehender Kerl kann kochen? Ja. Das kann er wohl wirklich. Klar, dass ich dann ein Buch von dem sympathischen und gut aussehenden Koch haben muss.
Und die Gerichte scheinen wirklich lecker zu sein. Leckere Bilder gibts gratis dazu. ;D
Ich bin gespannt!

PostHeaderIcon Die Qual der Wahl

Als wir 2006 von Kassel nach Baden gezogen sind, beauftragten wir damit eine Umzugsspedition. Bei einem Umzug von über 300 km Entfernung macht das auch wirklich Sinn. Damals haben wir ein ganz tolles, zuverlässiges und noch dazu günstiges Unternehmen gefunden. Der Umzug hat so wunderbar geklappt – und vor allem für uns völlig stressfrei, zumindest was die Schlepperei und Fahrerei betraf.

Und damals haben wir uns auch geschworen: Wenn wir wieder einmal umziehen beauftragen wir wieder ein Unternehmen damit.
Und so soll es auch sein :-)

Ich hab also die letzten 2 Wochen damit verbracht, Umzugsunternehmen zu kontaktieren, Kostenvoranschläge eingeholt, Besichtigungen vor Ort vereinbart.
Wir wussten schon vorher, dass ein solcher Umzug, erledigt von Fachleuten, nicht grade günstig ist, wir rechneten so in Etwa mit dem Preis, den wir für unseren Umzug hier her bezahlten. Und das war eigentlich schon recht großzügig berechnet – schließlich beträgt hier die Entfernung nur knappe 15 km…
Tja – aber die Kostenvoranschläge, die bei uns eintrudelten waren deutlich teurer…

Soooo viel wollen wir dann doch nicht bezahlen. Also dachte ich an MyHammer. Wir hatten darüber schon mal Handwerker engagiert und das hat gut geklappt.

Also stellte ich einen Auftrag ein, ich schrieb, welche Möbel mit umziehen und was sonst noch gemacht werden muss und innerhalb von einigen Stunden kamen viele Angebote ein – die meisten lagen preislich genau in unserem Rahmen.
Gestern dann haben wir uns für eins entschieden – die scheinen sehr zuverlässig, schnell und freundlich zu sein. (nur positive Bewertungen, keine negative)

Am 5. Dezember dann um 8:00 Uhr trudeln dann die starken Männer mit ihrem 12 Tonner LKW hier ein und werden unsere Sieben Sachen in unser neues Reich befördern. Ein Luxus, der sich auf alle Fälle lohnt :-)

Tasche durchwühlen
Taschenarchiv
DieMichi bei Instagram
 
Taschenhighlights
Taschengedöns
http://www.smilys.net Bloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Verzeichnis für Blogs
Add to Technorati Favorites
Tascheneinblicke
Counter
Taschenhoster