Amrum-Tagebuch Tag 9 – Zweierlei Wellen

Heute morgen wurden wir von Regen geweckt. Es regnete echt nicht grade wenig. Naja. Ein ruhiger Tag ist ja auch mal nicht schlecht. Also beschlossen wir ins Amrumer Badeland zu gehen. Einfach relaxen, lesen und ab und zu ins angenehm warme Salzwasser zu den Wellen. Ja, das macht Freude und ist Entspannung pur.

Irgendwann hörte es tatsächlich auf zu regnen und mir fiel ein, dass um 16:30 eine Schifffahrt mit der MS Eilun zu den Seehundbänken stattfinden sollte. Da wollten wir mitmachen. Das Wetter spielte ja nun auch wieder mit.
Auf der Fahrt zu den Seehundbänken wurden kleine Seetiere gefischt und gut erklärt. So was interessiert natürlich meinen Schatz. Klar, dass die Tierchen dann wieder in Freiheit gelassen wurden ;-).

Es hat richtig Spass gemacht, die Seehunde zu beobachten. Stundenlang könnte man da zugucken :-).

Fotos gibt’s wie immer vorerst nur vom iPhone in minderer Qualität. Ich hoffe, man kann trotzdem was erkennen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.