Amrum-Tagebuch Tag 2 – Kniepsand

Nachdem wir wunderbar geschlafen haben, weckte uns morgens die liebe Sonne.

Wir haben uns Fahrräder geliehen und sind dann gleich zum Cafe Flut geradelt, wo wir bei Sonnenschein ein leckeres Frühstück eingenommen haben.

Danach sind wir gleich zu den Dünen, über den wirklich breiten Kniepsand zum Meer und haben zugeschaut, wie das Wasser wieder zurückkam. Ich liebe ja lange Spaziergänge barfuß durchs Wasser und den Sand.

Heute leider ohne Bild, weil ich ganz vergessen hab, mit dem iPhone en Foto zu machen. Naja, die schönsten Bilder gibt’s dann von daheim aus eh mit der normalen Kamera :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.